Aktuelle Seite » Forum » Aion » Spiele-Informationen » Einfaches Wechseln der Rstung


Einfaches Wechseln der Rstung
Absoli
Grnschnabel

User Pic

Posts: 7
# 19.01.2014 - 11:16:08
    zitieren



Vorgabe:

Man möchte ein komplettes Rüstungs-Set in einem Würfel ablegen und gegen das zurzeit angelegte Rüstungsset austauschen.
Man möchte dazu einen bestimmten Würfelplatz benutzen und das ausgetauscht Set sollte am gleichen Platz abgelegt werden.
Also nicht willkürlich im Würfel verstreut werden. Das hat den Vorteil, wenn man Rüstungsteile einsammelt, nicht versehentlich
die guten Teile verkauft oder aufgebrochen werden. Man hat somit einen besseren Überblick über die gesammelten Dinge.

Voraussetzung:

Ein Rüstungsset ist angezogen und das andere Rüstungsset ist im Würfel an der gewünschten Stelle.
Beispiel: In Würfel 2 die zweite Rüstung. Die andere ist angezogen.


Jetzt such man sich eine leere oder mit wenigstens 12 Plätzen freie Quickbar aus und merkt sich die Quickbarnummer,
welche rechts im Kreis angezeigt wird.
Beispiel: Die Quickbarnummer 9.


Jetzt zieht man bei gedrückter linker Maustaste die Rüstungsteile nacheinander an eine freie Stelle in der Quickbar:



Das gleiche wird mit den Rüstungsteilen gemacht, welche man noch angezogen hat.
Einfach in einen freien Platz auf der Leiste ziehen.



Danach sollte es dann so aussehen:



Regeln:
Die Makros sind nicht gerade logisch. Deshalb ein paar Informationen

Die Quickbarnummer haben wir schon notiert. In dem Fall die 9.
Die unterste Leiste trägt die Nummer 1, die darüber liegende die Nummer 2.
Die einzelnen Plätze werden von links nach rechts gezählt. Man fängt mit 1 an und zählt weiter bis 12.
So viele Plätze sind pro Leiste vorhanden.

Der Befehl um in diesem Beispiel die Schuhe zu wechseln würde folgendermaßen aussehen:

/Quickbar 1 9 1

Ausdruck: /Quickbar bedeutet, klicke auf eine Zelle in einer Leiste
Die erste Ziffer: 1 bedeutet die erste Leiste, also hier die unterste Leiste.
Die zweite Ziffer: 9 bedeutet die Quickbarnummer. Also 0-9.
Die dritte Ziffer: 1 bedeutet der erste Platz in der Leiste. Also 1-12.

Der Befehl um in diesem Beispiel den Hut zu wechseln würde folgendermaßen aussehen:

/Quickbar 2 9 6

Da in dem Beispiel der Hut schon angezogen ist, würde es den Hut zuerst ausziehen
und beim nächsten aufrufen wieder anziehen.

Das muss jetzt als Makro zusammengefasst werden.

Makroerstellung:

Mit der taste U wird das Makromenü aufgerufen.


Durch Klicken auf Neu beginnen wir mit der Erstellung. Wir benötigen zwei Makros, da wir zwei Rüstungen
zum Wechseln haben. Bei drei Rüstungen bräuchte man dann folglich drei Makros.


Als 1. geben wir einen Makroname an, hier mal PVP eingetragen. Unter Makrobeschreibung kann man
eine Beschreibung eintragenmuss man aber nicht.
Als 2. sucht man ein Symbol aus und klickt es an. Es wird gelb umrandet.
Als 3. werden die Befehle eingesetzt.


Folgende Makros ziehen alle sechs Teile in der untersten Leiste von links nach rechts an.
/Quickbar 1 9 1
/Quickbar 1 9 2
/Quickbar 1 9 3
/Quickbar 1 9 4
/Quickbar 1 9 5
/Quickbar 1 9 6
Danach auf Speichern klicken.


Das gleiche macht man mit der anderen Rüstung. In unserem Beispiel wird jetzt die zweite Leiste genommen.


Jetzt zieht man die Makros in die Leiste. Es spielt keine Rolle
in welche Leiste man die setzt, es kann auch eine andere Quickbar genommen werden.


Jetzt kann man die Makros schon benutzen. Wenn man abwechselnd das eine und dann das andere Makro anklickt,
werden die Rüstungen gewechselt. Jetzt tritt ein Effekt auf, den man eigentlich nicht möchte.
In der Vorgabe ist jedoch angegeben, dass immer der gleiche Platz benutzt wird.
Mit dem zurzeit eingesetzten Makro kann es jedoch passieren, dass die Teile sich
einen freien Platz im Würfel selbst suchen. Siehe hier:


Es wird zwar ein schneller Wechsel der Rüstung durchgeführt, jedoch will man die Plätze
im Würfel gerne selbst festlegen.
Das erreicht man nur indem man das Makro leicht verändert.
Man muss nach jedem Befehl eine Pause einlegen.
Das wird durch den Befehl /Delay 0.2 erfüllt.
0.2 bedeutet logischer Weise 0,2 Sekunden. (Achtung einen Punkt eingeben, kein Komma.)



Das Makro sieht dann so aus:

Für die erste Leiste:
/Quickbar 1 9 1
/Delay 0.2
/Quickbar 1 9 2
/Delay 0.2
/Quickbar 1 9 3
/Delay 0.2
/Quickbar 1 9 4
/Delay 0.2
/Quickbar 1 9 5
/Delay 0.2
/Quickbar 1 9 6

Für die zweite Leiste:
/Quickbar 2 9 1
/Delay 0.2
/Quickbar 2 9 2
/Delay 0.2
/Quickbar 2 9 3
/Delay 0.2
/Quickbar 2 9 4
/Delay 0.2
/Quickbar 2 9 5
/Delay 0.2
/Quickbar 2 9 6




Das war es auch schon. Viel Spaß beim Ausprobieren und ändern.

Da es hier schlecht lesbar ist, das Ganze noch einmal zum runterladen als PDF.

peaceangels.de/images/aion/Makro.pdf


Zuletzt modifiziert von Absoli am 21.04.2014 - 19:30:54
Poseidon
Grnschnabel

User Pic

Posts: 10
# 21.04.2014 - 00:11:56
    zitieren



nice^^